Unfallverhütung

Die Unfallstatistik belegt: die meisten Unfälle geschehen im eigenen Haushalt. Die vertraute Umgebung und Routine vermittelt vielen Menschen ein trügerisches Gefühl von absoluter Kontrolle und Sicherheit. So geht vielfach der objektive Blick zur Einschätzung von Gefahren verloren.

Preppo Logo

Vier wichtige Schritte zur Risikominimierung

Ein sichereres Umfeld für Kinder schaffen

Die Unfallgefahren rund ums Zuhause erkennen, um mit Wissen über Präventionsmaßnahmen und Technik die Risiken zu minimieren.

Raum für Raum zu mehr Sicherheit

Gefahrenquellen lokalisieren, um Unfälle bei der Hausarbeit und während der Freizeit zu vermeiden. So wird für Jung und Alt ein sicheres und sorgenfreies Leben im eigenen Haushalt ermöglicht.

Seniorengerechtes Wohnen

Folgenschwere Unfälle – wie Stürze mit Knochenbrüchen – verhindern, mittels einer optimierten Gestaltung des Wohnraums und technischen Vorkehrungen. Technik ist auch wichtig, um im Notfall schnell Hilfe herbeiholen zu können.

Rundum gewappnet

Die systematische Beseitigung möglicher Gefahrenquellen für die Hausbewohner und ein vorausschauendes Verhalten reduziert in hohem Maße das Unfallrisiko. Das Wissen und Können gehen – gerade in einer vertrauten häuslichen Umgebung – Hand in Hand.

Aktiv werden & sicherer leben

Preppo Logo Favicon

Trage hier Deine E-Mail Adresse ein, um den PREPPO Newsletter zu erhalten. Er sendet regelmäßig Impulse aus zur Steigerung von Sicherheit und Wohlbefinden.

ms-icon-310x310-1.png